Sich auf den Weg zu machen und dabei von Herzen naturverbindenden, gemeinwohlfördernden und konkreten Lebensansätzen zu folgen, ist Teil meines Angebotes an euch. Ob ihr euch auf eine Reise, in eure Berufung oder andere große Herausforderungen wagt – ich gebe gerne Inspiration, Impulse und begleite auf diesem Wege. Als lebendiger Mensch – ohne falsche Hoffnungen zu schüren – der seinen Weg vom BWL-Studenten zum frei schaffenden Lebenskünstler geht. Denn ein aufrichtiger Wandel ist ein langsamer aber beständiger.

Schreibt mich einfach im rechts stehenden Kontaktformular oder per Email an bjoern_wegner[at]posteo.de – ich freue mich!


Erlebnisvortrag “18.000 km per Anhalter durch 19 Länder!”

Ca. 1,5 h Dauer + Gespräche – bis zu 150 Zuhörende – Auf Spendenbasis

Für Schulen/Gemeinden/Vereine/interessierte Gruppen

Ich war schon mal in Costa Rica – mit dem Finger auf der Karte. Der scherzhafte Ausspruch ist ein gern gesehener Eisbrecher für das Thema Reisen – in diesem Fall auf eine radikal ökologische Art und Weise 😉 Doch viel erleben und erkennen tut der zum Finger gehörige Mensch dabei nicht…durch meine Reise komme ich zu der Überzeugung: Wirklich jede/r kann sich in seiner Lebenssituation auf seine Art auf den Weg machen!

In meinen Erlebnisvorträgen nehme ich euch mit auf eine Reise voller (wundersamer) Begegnungen, Konfrontation mit Ängsten, sowie einer Vielzahl von aufweckenden Erkenntnissen. Von jung bis alt lade ich euch herzlich ein. Wie ist es möglich, mit wenig Geld und großer Vision etwas zu erreichen? Wie können wir unseren Zweifeln begegnen, selbst kleine Schritte anzugehen? Ich möchte anregen, das Glück nicht in der äußeren materiellen Ferne zu suchen, sondern die “Reise des Lebens” hier und jetzt wahr zu nehmen. Wie uns Reisen unterstützt, uns selbst zu entwickeln und kennen zu lernen, Möglichkeiten des Friedens zu erforschen und auf solch “hippiemäßige” Gedanken zu kommen, das bringe ich euch gerne in einem fulminanten 1,5 h Vortrag an eure Schule/Gemeinde/Gruppe – danach bleibt Zeit zum ausführlichen Diskutieren, gegenseitigem Anregen und Austauschen.


Workshop “Alternatives Leben”

Dauer: ca. 3h – bis zu 16 Teilnehmende – Auf Spendenbasis

Für Schulen/Gemeinden/Vereine/interessierte Gruppen

Gemeinsam tauchen wir in die Welt der Lebenskünstler, Utopisten und Pioniergeister ein. Nachdem wir uns aufeinander einstimmen, gibt es einen kurzen theoretischen Block, damit wir das anstehende Thema greifbar vor uns haben. Entweder gestalten wir spontan gemeinsam etwas, arbeiten mit einer konkreten Methode oder entdecken draußen, was wir in der Theorie gemeinsam ermittelt haben. Es gibt die Möglichkeit, einen Ausflug mit diesen Themen zu koppeln (z.B. in den Permakulturgarten Münster). Ziel dieses Workshops ist die konkrete Auseinandersetzung mit Alternativen unsere Welt zu gestalten, die von jedem Teilnehmenden lebendig aufgenommen werden kann. Die Workshops sind weit weg von trocken-bröselig-ungreifbaren Lehren. So schaffen wir die Voraussetzung und den Mut, diese Ideen und Methoden in unser tägliches Handeln zu integrieren. Ihr erhaltet Werkzeuge und Impulse, mit denen jederzeit weitergearbeitet werden kann – z.B. in einer Minimalismus AG an der Schule.

Wir legen den Schwerpunkt vorher gemeinsam fest. Welcher ist am interessantesten für euch?

  1. Bewusster Bedarf – Was brauchen wir wirklich?
  2. Alternativ, nachhaltig und selbst organisiert reisen
  3. Schenken und Tauschen anstatt zahlen – Alternativ Wirtschaften
  4. Eigene Meinung bilden – Möchtest du anderen gefallen oder einen Standpunkt haben?
  5. Natur neu erfahren (draußen)

Es ist möglich die Workshops als aufeinander aufbauende Reihe zu absolvieren. Da es viele wiederkehrende Elemente gibt, ist das sinnvoll.

Dieses Workshopangebot richtet sich an alle Menschen (ab mind. 14 Jahren), die in einen aufrichtig nachhaltigen Lebensstil reinschnuppern/einsteigen möchten. Wie können wir Idealismus pragmatisch umsetzen? Zeit, Geduld sowie die Bereitschaft für einen tief greifenden inneren Wandel sind fördernde Grundvoraussetzungen dafür. Wir sprechen nicht nur darüber, sondern schlüpfen in die Rollen oder setzen sie spontan um.

Kontaktiert mich gerne unverbindlich unter bjoern_wegner[@]posteo.de oder im rechts stehenden Kontaktformular.


Persönliche Begleitung

Gehe deinen Weg

Aus eigener Erfahrung möchte ich deiner Persönlichkeitsentwicklung dienlich sein. Gemeinsam nehmen wir wahr, erspüren wohin du möchtest und stellen uns dem, was dich davon noch abhält. Ob es ein Projekt, persönliches Anliegen oder der Wunsch nach innerem Wandel ist. Auf deine Gefühle und Bedürfnisse eingehend können wir gemeinsam Strategien entwickeln und umsetzen, die dich deinen Zielen und deiner Berufung Schritt für Schritt näher bringen! Wenn es an der Zeit ist, heißt es: Einfach machen und dabei weiterlernen.

Was qualifiziert mich? Seit Ende 2012 änderte ich mein Leben aufgrund vieler Einflüsse grundlegend. Vom BWL-Studenten zum selbstständigen Lebenskünstler. Dabei bin ich über alle möglichen Stolpersteine gefallen, im Innen, als auch Außen. Die Erkenntnisse, Methoden und gelebte Veränderung in Richtung Berufung lasse ich dabei in die Begleitung einfließen. Ich habe ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Landschaftsökologie, engagiere mich im Permakulturgarten der WWU und bringe vielfältige Erfahrungen mit, die mich resilient gemacht haben. Zum Beispiel aus politischer Auseinandersetzung, Rucksack-Reisen oder dem Dasein als Lebenskünstler, der versucht im aufrichtigen Kontakt zu seiner Mitwelt zu agieren. Durch eine viermonatige Reise per Anhalter im Sommer 2018 durfte ich tiefgründig erfahren, wie wichtig unsere eigene innere Einstellung im Fluss des Großen und Ganzen ist – Hast du Lust bekommen, deinen Weg zu gehen? Du bist herzlich willkommen!


Ich gebe keine Heilversprechen oder medizinischen Rat. Jegliche schwerwiegende Disharmonie (körperlich, geistig oder seelisch) sollte professionell behandelt werden und kann durch mein Beratungsangebot maximal unterstützend begleitet werden.