Persönlichkeitsentwicklung

But Beautiful

„Der Film kam zu mir“ – eine unerwartete Antwort auf die neugierige Nachfrage, ob ein lösungsorientierter Film die logische Konsequenz nach kritischer weltschmerzender Auseinandersetzung sei. Mit We feed the world, Let’s make money und Alphabet zeigte Erwin Wagenhofer ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit Sprachgewalt der Protagonisten (die sich teils selbst entlarven), welchen eigens kreierten Miseren …

But Beautiful Weiterlesen »

Fast(en) Food

Fast Food hat die Gesellschaft schon genug. Auch wenn ich seit 6 Jahren nicht mehr zu McDonalds, Burger King oder ähnlichen Industriefutterketten gehe, so ist Ernährung auch bei bestem Bemühen öfter mal mit schnellem, weniger nahrhaftem Essen gespickt (eher die linke Seite des Titelbildes). Danach lohnt es sich eine gewisse Zeit Maß zu halten, um …

Fast(en) Food Weiterlesen »

Gewaltfreie Kommunikation – die Zukunft?

Ehepaare, die sich kein aufrechtes Wort mehr sagen. Nachbarn, die nur noch wegen der aufgestellten Gartenzwerge miteinander streiten. Ja, sogar ganze Krisenregionen der Erde könnten mit der Bereitschaft zu einer anderen Kommunikationsform gelöst werden. Oder ist das nur eine schöne Hippie-Friedens-Fantasie? In einem meiner letzten Module an der Universität habe ich die Ehre, die gewaltfreie …

Gewaltfreie Kommunikation – die Zukunft? Weiterlesen »

Pax Terra Musica #PTM19

Frieden auf Erden in Liebe zu Musik. Mit inbegriffen: kritische Auseinandersetzung mit Politik, Wirtschaft, Krieg, Mündigkeit […], Protestbewegungen, Lösungsansätzen wie Permakultur und tollen unterstützenswerten Projekten. Ach, zu schön um wahr zu sein höre ich meine innere Stimme schon abwatschend kommentieren. Ein Fest der Querfront meinen sogar ganz kreative Köpfe aus der Journallie. Naja, que(e)r und …

Pax Terra Musica #PTM19 Weiterlesen »

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen

Dies ist der Anfang einer vierteiligen Artikelreihe zum freidenkerischen und eigenverantwortlichem Auseinandersetzung mit dem Satz: Es kommt darauf an, was wir daraus machen. Das Thema ist groß und heikel, gerade deshalb interessiert es mich umso mehr und deshalb ist es wichtig darüber zu schreiben: Glauben und Religion. Auch wenn du dich nicht für Religion und …

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen Weiterlesen »

Spielt, spielt, sonst seid ihr verloren

Kennst du dieses Gefühl wenn du mit Begeisterung an einer Sache werkelst und die Zeit einfach verfliegt? Du denkst garnicht mehr großartig nach und machst es einfach. Diesen Zustand nenne ich spielen. Und so folge ich spielerisch dem Impuls, der mir eben beim kreativen Kochen von Resten kam, um mich mit diesem Spielen auseinanderzusetzen. Mit …

Spielt, spielt, sonst seid ihr verloren Weiterlesen »

5 Gewohnheiten, mit denen du aufhören solltest

Ich selbst probiere ständig etwas aus, lasse mich gerne von meiner Umgebung motivieren und inspirieren. So manche Tips, wie tägliche Einnahme unzählbarer künstlicher Nahrungsergänzung sind Murks, andere wiederum machten mich freier, lebendiger und zielgerichteter. Und von Tabak, Alkohol und anderen Drogen wird ohnehin so oft abgeraten, dass ich mich lieber auf Gewohnheiten unter dem Radar …

5 Gewohnheiten, mit denen du aufhören solltest Weiterlesen »

Vortrag über meine Reise per Anhalter nun online

Mitschnitte meines 25ten Geburtstages Als ich vor rund zwei Monaten meinen 25ten Geburtstag in geselliger Runde mit meiner Familie und meinen Freunden feierte, ließ ich es mir nicht nehmen, Ihnen dort Impressionen und Erkenntnisse von meiner (lebensverändernden) Reise per Anhalter zu geben. Ich gebe gerne zu, dass ich sehr aufgeregt an diesem Tage war – …

Vortrag über meine Reise per Anhalter nun online Weiterlesen »

Wieder zurück im „Alltag“

67 Tage bin ich nun wieder in Münster. Nach 67 Tagen meiner Reise war ich bereits bis nach Georgien gekommen und auf dem Rückwege durch die Türkei gen Montenegro. Mir das jetzt noch einmal klar zu machen, mit der enormen Dichte an emotionalen, erkenntnisreichen und teils atemberaubenden Ereignissen, ist enorm. Nun ist wieder „Alltag“ zwischen …

Wieder zurück im „Alltag“ Weiterlesen »

Nach 125 Tagen Reiseabenteuer und 18.267 Km wieder daheim!

Liebe Freunde! Mit brennenden Sohlen, lechzenden Schultern, aber mit der Gewissheit, gleich wieder zuhause zu sein kam ich vorgestern glücklich nach einem letzten 32 Km Fußmarsch in meiner Wohnung an. Und ich bin froh, begeistert, sehe alles hier nun in einem anderen Lichte und viel genauer als vorher – doch genauso bin ich perplex und …

Nach 125 Tagen Reiseabenteuer und 18.267 Km wieder daheim! Weiterlesen »