Nationalstaaten und die EU – Es kommt darauf an, was wir daraus machen

Passend zu den morgen anstehenden Europaparlamentswahlen geht es in Runde zwei dieser Artikelreihe. Was braucht es in unserem Umgang mit den Staatsformen, in denen wir organisiert sind (organisiert werden!)? Auf jeden Fall mehr als ein Kreuzchen alle paar Jahre, mit denen Abgeordnete dann “gerichtliche Immunität genießend”, das machen, was sie eben damit machen. Zu oft …

Nationalstaaten und die EU – Es kommt darauf an, was wir daraus machen Read More »

Die Gemeinwohlökonomie – erster GWÖ-Bürgerkonvent in Minden (Rückblick)

Vor etwa 4 Jahren stieß ich zum ersten Mal auf die Gemeinwohlökonomie (GWÖ), die insbesondere durch Christian Felber aus Österreich begründet wurde. Ein Terminus aus der Naturrechtslehre des Mittelalters, der Aufklärung und katholischen Rechtsphilisophie (ein amüsantes Paradoxon). So ergab es sich, dass ich während meines Praktikums im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge die Frau kennen lernte, die …

Die Gemeinwohlökonomie – erster GWÖ-Bürgerkonvent in Minden (Rückblick) Read More »

Per Anhalter durch den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

Nun habe ich mein Praktikum im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge zu Ende gebracht und konnte in der letzten Woche noch eine kurze Tour per Anhalter machen. Da war wieder ein Hauch dieses abenteuerlichen Gefühls, wie auf meiner 125-tägigen Reise durch 19 Länder letzten Sommer. Hier geht es zum ausführlichen Artikel im Blog des Naturparks. Schaut euch …

Per Anhalter durch den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge Read More »

Meinen tiefsten Respekt liebe Hambacher Forst Aktivistin #wachtauf

Deine Worte sind zeitlos. Danke für deine Verletzbarkeit und Aufrichtigkeit. Ein trauriges weiteres Kapitel eines lang währenden Krieges gegen Schöpfung und Menschheit. Doch Menschen wie du geben uns veränderungswilligen Menschen viel Kraft und Vertrauen! Frieden sei mit dir. PS: Ich bin gerade im Praktikum und es ist alles etwas chaotischer 😀 Zusätzlich liege ich seit …

Meinen tiefsten Respekt liebe Hambacher Forst Aktivistin #wachtauf Read More »

Drei Tage ohne Smartphone

Mensch, tat das gut. Ohne, dass ich es beabsichtigt habe, gönnte mir das Leben und sein Schöpfer eine kurze Zeit ohne diesen intelligenten Taschensupercomputer. Nachdem ich es in einem Zug nach vieler Bahnfahrerei vergessen habe und der Fundsachendienst nichtserhalten hatte, war klar: Jetzt erst einmal ohne Smartphone. Verlockender Alleskönner – zu welchem Preis? Telefonieren, SMS …

Drei Tage ohne Smartphone Read More »

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen

Dies ist der Anfang einer vierteiligen Artikelreihe zum freidenkerischen und eigenverantwortlichem Auseinandersetzung mit dem Satz: Es kommt darauf an, was wir daraus machen. Das Thema ist groß und heikel, gerade deshalb interessiert es mich umso mehr und deshalb ist es wichtig darüber zu schreiben: Glauben und Religion. Auch wenn du dich nicht für Religion und …

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen Read More »