Krank sein als Normalität?

Alle Menschen möchten gesund sein, doch die wenigsten sind es wirklich. Krankheit gehört im Leben mit dazu, sie ist oft sogar ein sinnvolles biologisches Programm zur Reinigung oder Abwehr von Erregern. Doch krank sein als Normalität ist ein Niveau, welches fragwürdig ist. Gib in der Suchmaschine deiner Wahl die Begriffe „so krank ist Deutschland“ oder ähnliches ein. Du findest ausführliche Berichte darüber, wie viele Fehltage Deutsche im Schnitt bei der Arbeit haben, welche Leiden dafür am häufigsten verantwortlich sind (psychische Erkrankungen und Rückenschmerzen) und warum viele Deutsche sich auch krank zur Arbeit oder zur Schule schleppen. Warum so viele Menschen so krank sind hat viele Gründe, doch ich möchte dich darauf aufmerksam machen, wie normal das bereits geworden ist. Du kennst meine weiterführende Frage: Ist das wirklich normal?