Die Gemeinwohlökonomie – erster GWÖ-Bürgerkonvent in Minden (Rückblick)

Vor etwa 4 Jahren stieß ich zum ersten Mal auf die Gemeinwohlökonomie (GWÖ), die insbesondere durch Christian Felber aus Österreich begründet wurde. Ein Terminus aus der Naturrechtslehre des Mittelalters, der Aufklärung und katholischen Rechtsphilisophie (ein amüsantes Paradoxon). So ergab es sich, dass ich während meines Praktikums im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge die Frau kennen lernte, die …

Die Gemeinwohlökonomie – erster GWÖ-Bürgerkonvent in Minden (Rückblick) Weiterlesen »

Per Anhalter durch den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

Nun habe ich mein Praktikum im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge zu Ende gebracht und konnte in der letzten Woche noch eine kurze Tour per Anhalter machen. Da war wieder ein Hauch dieses abenteuerlichen Gefühls, wie auf meiner 125-tägigen Reise durch 19 Länder letzten Sommer. Hier geht es zum ausführlichen Artikel im Blog des Naturparks. Schaut euch …

Per Anhalter durch den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge Weiterlesen »

Die neue Mobilfunkgeneration 5G – hat man dich gefragt?

Es ist immer wieder ulkig festzustellen, dass wir in einer Demokratie leben sollen. Freilich ist diese als repräsentativ festgelegt, also muss nicht alles ständig in großen aufwendigen Volksabstimmungen abgestimmt werden. Dabei soll doch „alle Staatsgewalt vom Volke“ (GG §20 (2)) ausgehen. Um Demokratiedefizite soll es hier jedoch nicht primär gehen. Es geht um den neuen …

Die neue Mobilfunkgeneration 5G – hat man dich gefragt? Weiterlesen »

Meinen tiefsten Respekt liebe Hambacher Forst Aktivistin #wachtauf

Deine Worte sind zeitlos. Danke für deine Verletzbarkeit und Aufrichtigkeit. Ein trauriges weiteres Kapitel eines lang währenden Krieges gegen Schöpfung und Menschheit. Doch Menschen wie du geben uns veränderungswilligen Menschen viel Kraft und Vertrauen! Frieden sei mit dir. PS: Ich bin gerade im Praktikum und es ist alles etwas chaotischer 😀 Zusätzlich liege ich seit …

Meinen tiefsten Respekt liebe Hambacher Forst Aktivistin #wachtauf Weiterlesen »

Drei Tage ohne Smartphone

Mensch, tat das gut. Ohne, dass ich es beabsichtigt habe, gönnte mir das Leben und sein Schöpfer eine kurze Zeit ohne diesen intelligenten Taschensupercomputer. Nachdem ich es in einem Zug nach vieler Bahnfahrerei vergessen habe und der Fundsachendienst nichtserhalten hatte, war klar: Jetzt erst einmal ohne Smartphone. Verlockender Alleskönner – zu welchem Preis? Telefonieren, SMS …

Drei Tage ohne Smartphone Weiterlesen »

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen

Dies ist der Anfang einer vierteiligen Artikelreihe zum freidenkerischen und eigenverantwortlichem Auseinandersetzung mit dem Satz: Es kommt darauf an, was wir daraus machen. Das Thema ist groß und heikel, gerade deshalb interessiert es mich umso mehr und deshalb ist es wichtig darüber zu schreiben: Glauben und Religion. Auch wenn du dich nicht für Religion und …

Es kommt darauf an, was wir aus Glauben & Religion machen Weiterlesen »

Spielt, spielt, sonst seid ihr verloren

Kennst du dieses Gefühl wenn du mit Begeisterung an einer Sache werkelst und die Zeit einfach verfliegt? Du denkst garnicht mehr großartig nach und machst es einfach. Diesen Zustand nenne ich spielen. Und so folge ich spielerisch dem Impuls, der mir eben beim kreativen Kochen von Resten kam, um mich mit diesem Spielen auseinanderzusetzen. Mit …

Spielt, spielt, sonst seid ihr verloren Weiterlesen »

5 Gewohnheiten, mit denen du aufhören solltest

Ich selbst probiere ständig etwas aus, lasse mich gerne von meiner Umgebung motivieren und inspirieren. So manche Tips, wie tägliche Einnahme unzählbarer künstlicher Nahrungsergänzung sind Murks, andere wiederum machten mich freier, lebendiger und zielgerichteter. Und von Tabak, Alkohol und anderen Drogen wird ohnehin so oft abgeraten, dass ich mich lieber auf Gewohnheiten unter dem Radar …

5 Gewohnheiten, mit denen du aufhören solltest Weiterlesen »

Visionen braucht das Land

Für einen grundlegenden Wandel braucht es Visionen. Meine Vision hört sich groß und (nahezu) unerreichbar an, doch sie beginnt Früchte zu tragen, in jeder guten Tat und jedem aufrechtem Worte – von vielen Millionen Menschen, täglich aufs Neue! Denn viele kleine Schritte ergeben große Veränderungen. Mit (kleinen) lokalen Schritten zu globalen Änderungen. Vision – Der …

Visionen braucht das Land Weiterlesen »

Produzieren um des Produzieren Willen [Poetry Slam Auftritt]

Gestern Abend habe ich (zum ersten Mal in meinem Leben) an einem Poetry Slam teilgenommen. Den Mut, die Ausdauer und die Inspiration den Text zu entwickeln habe ich bei einem Poetry Slam Seminar an der Universität sammeln dürfen – danke noch mal an die Leiter dieses Seminares Karsten Strack und Andreas Weber! Und an all …

Produzieren um des Produzieren Willen [Poetry Slam Auftritt] Weiterlesen »