Frieden

But Beautiful

„Der Film kam zu mir“ – eine unerwartete Antwort auf die neugierige Nachfrage, ob ein lösungsorientierter Film die logische Konsequenz nach kritischer weltschmerzender Auseinandersetzung sei. Mit We feed the world, Let’s make money und Alphabet zeigte Erwin Wagenhofer ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit Sprachgewalt der Protagonisten (die sich teils selbst entlarven), welchen eigens kreierten Miseren …

But Beautiful Weiterlesen »

Gewaltfreie Kommunikation – die Zukunft?

Ehepaare, die sich kein aufrechtes Wort mehr sagen. Nachbarn, die nur noch wegen der aufgestellten Gartenzwerge miteinander streiten. Ja, sogar ganze Krisenregionen der Erde könnten mit der Bereitschaft zu einer anderen Kommunikationsform gelöst werden. Oder ist das nur eine schöne Hippie-Friedens-Fantasie? In einem meiner letzten Module an der Universität habe ich die Ehre, die gewaltfreie …

Gewaltfreie Kommunikation – die Zukunft? Weiterlesen »

Rheinmetall entwaffnen | ziviler Ungehorsam

Zwischen Bachelorarbeitsstress und viel privatem Hin- und Her gehts mal wieder aktivistisch raus. Morgens noch den Strahlungshaushalt der Erde erläutern, abends schon im Friedenscamp in Unterlüß. Dieses Camp, als auch die sonstigen Aktionen wurden dankbarerweise vom Aktionsbündnis Rheinmetall entwaffnen organisiert. Nachdem es auf der Hinfahrt noch einen wundervollen Regenbogen zu besichtigen gab, ging es am …

Rheinmetall entwaffnen | ziviler Ungehorsam Weiterlesen »

Pax Terra Musica #PTM19

Frieden auf Erden in Liebe zu Musik. Mit inbegriffen: kritische Auseinandersetzung mit Politik, Wirtschaft, Krieg, Mündigkeit […], Protestbewegungen, Lösungsansätzen wie Permakultur und tollen unterstützenswerten Projekten. Ach, zu schön um wahr zu sein höre ich meine innere Stimme schon abwatschend kommentieren. Ein Fest der Querfront meinen sogar ganz kreative Köpfe aus der Journallie. Naja, que(e)r und …

Pax Terra Musica #PTM19 Weiterlesen »

Ramstein ist keine Band – Friedenscamp 2019

Bekannt ist Rammstein, Ramstein umso weniger. Wer wollte schon Mal die Band Rammstein live und in Farbe sehen – mit übertriebener Pyroshow auf einer Riesenbühne? Hier in Ramstein (bei Kaiserslautern in der Pfalz) steht so etwas wie eine Riesenbühne (die Air Base), wo täglich ein gruseliges Schauspiel aus Düsenjägern, Militärtransportflugzeugen und über die Satelliten-Relais-Station gelenkte …

Ramstein ist keine Band – Friedenscamp 2019 Weiterlesen »

Stopp Ramstein Friedenscamp geht ins fünfte Jahr!

Die Air Base Ramstein ist mit 8.225 Militärangehörigen die größte US-amerikanische Air-Force Station außerhalb der USA. Sie befindet sich auf deutschem Boden in der Nähe von Kaiserslautern, bei Ramstein-Miesenbach. Wer bei dem Wort Ramstein an eine Band denkt, ist nicht ganz auf dem Holzweg (es fehlt nur ein m – Rammstein, die Band benannte sich …

Stopp Ramstein Friedenscamp geht ins fünfte Jahr! Weiterlesen »

Visionen braucht das Land

Für einen grundlegenden Wandel braucht es Visionen. Meine Vision hört sich groß und (nahezu) unerreichbar an, doch sie beginnt Früchte zu tragen, in jeder guten Tat und jedem aufrechtem Worte – von vielen Millionen Menschen, täglich aufs Neue! Denn viele kleine Schritte ergeben große Veränderungen. Mit (kleinen) lokalen Schritten zu globalen Änderungen. Vision – Der …

Visionen braucht das Land Weiterlesen »

Die Evangelien – Die stärkste Botschaft auf Erden?

Nun haben wir die Weihnachtszeit hinter uns gebracht, die ursprünglich eingeführt wurde, um die jungfräuliche Geburt Jesu Christi zu feiern. Das Weihnachtsfest ist geblieben, doch die dahinterliegende (spirituelle) Botschaft ist heute vielen in unserem Land fremd geworden. Geschweige denn, dass dem Mittwinter oder den Rauhnächten gedacht wird, die unsere keltischen und germanischen Ahnen feierten. Genauso …

Die Evangelien – Die stärkste Botschaft auf Erden? Weiterlesen »

Jeder kann die Zukunft mitgestalten! (Buchempfehlung)

Für meine ungeduldigen Freunde hier direkt der Link zum kostenlosen E-Buch: http://aktivzukunftsichern.com/Buch.pdf Diesen Artikel habe ich bereits auf den Fingern, seitdem ich dieses (teils mitreissende) Buch vor mehr als fünf Wochen im Kosovo zu Ende gelesen habe. Dort am Busbahnhof auf meinen (Abenteuer-)Bus nach Podgorica wartend las ich das Buch wie im Bann zu Ende …

Jeder kann die Zukunft mitgestalten! (Buchempfehlung) Weiterlesen »